Väter unter sich im Gruppenchat für Väter

Familie ist schön und anstrengend zugleich. In Zeiten, in denen das Familienleben ein wenig holprig wird und man als Vater mit Themen umgehen muss, die nicht einfach zu bewältigen sind, hilft es mit anderen Vätern in ähnlicher Situation zu sprechen. 

Die bke-Onlineberatung bietet deshalb am 28.04.20 in der Zeit von 20 bis 22 Uhr einen offenen Gruppenchat nur für Väter an. Der Väterchat wird von zwei Kollegen geleitet, die auch vor Ort in der Familien- und Erziehungsberatung face to face beraten, so dass Mann unter sich ist.

Alle väterbezogenen Themen sind willkommen. Sowohl allgemeine Fragen zu Erziehung und Familie als auch spezielle Themen wie Trennungs- oder Scheidungssituationen oder der Umgang mit dem Spagat zwischen Homeoffice und Homeschooling können besprochen werden. 

Im Väterchat können sich Väter gegenseitig unterstützen und durch den Erfahrungsaustausch voneinander profitieren. Wichtig: Wer mitchatten möchte, muss sich eine Stunde vor Chatbeginn auf www.eltern.bke-beratung.de registrieren. 

Der Väterchat findet künftig einmal monatlich statt. Interessierte finden die Folgetermine auf unsere Webseite.

Infos zur bke-Onlineberatung

Über die Webseite www.bke-beratung.de finden Jugendliche von 14 bis 21 Jahren und Eltern mit Kindern bis zum 21. Lebensjahr ein individuelles Online-Beratungsangebot.

Die Beratung erfolgt anonym, kostenfrei und datensicher. Die bke-Elternberatung unterstützt Eltern und Familien in allen Fragen rund um die Erziehung: bei problematischen Familiensituationen, Trennung und Scheidung, Problemen des Kindes in der Kita oder Schule oder in seinem sozialen Umfeld.

Die bke-Onlineberatung hilft mit qualifizierten Beraterinnen und Beratern individuell und schnell, sie kann kurzfristig und auch im Krisenfall eine wertvolle Unterstützung bieten. Neben der professionellen Beratung finden Ratsuchende auch Austausch mit gleichermaßen Betroffenen. Deshalb eignet sich das Angebot auch flankierend zur Beratung vor Ort.

Die bke-Onlineberatung ist ein Angebot der Bundeskonferenz für Erziehungsberatung e.V. (www.bke.de) in Kooperation mit allen Bundesländern und kommunalen und freien Trägern der Jugendhilfe.

Zusätzliche Förderung durch das BMFSFJ
Das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend fördert die bke- Onlineberatung aktuell mit zusätzlichen Mitteln. Damit können in Zeiten der Corona Krise die Kapazitäten erhöht werden und zusätzliche Angebote für Eltern und Jugendliche angeboten werden.

Kontakt zur bke-Onlineberatung

Sie möchten weitere Informationen oder ein Fachinterview zur bke-Onlineberatung oder zu Erziehungsthemen?
Kontaktieren Sie uns gerne!

Fachliche Leitung
Dorothea Jung
Telefon: +49 911 977 14-16
Mail: jung@bke.de

Technische Leitung
Christine Sutara
Telefon: +49 911 977 14-18
Mail: sutara@bke.de

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Susanne Hausdorf
Telefon, Mobil: +49 176 34622550
Mail: hausdorf@bke.de

Weitere Pressemitteilungen